Public Notes


Recent Activity

  • Oliver shared from Super (Supers of Noble's Green) by Matthew Cody
    “And you said we.” Daniel looked at him. “I what?” “In the past, whenever you’ve talked about the Supers, you’ve always referred to us as you. Daniel and the Supers were always two different things, and I know it’s because of the powers. But today you said we. That’s a big deal.”
  • Oliver shared from Nachtzug nach Lissabon: Roman (German Edition) by Pascal Mercier
    Wir sind nicht die Bildhauer unserer Gesichtszüge und nicht die Regisseure unseres Ernstes, unseres Lachens und Weinens.
  • Oliver shared from Nachtzug nach Lissabon: Roman (German Edition) by Pascal Mercier
    Er konnte so vieles, dieser reich gesegnete Junge. Nur das eine konnte er nicht: feiern, ausgelassen sein, sich gehenlassen. Da stand er sich mit seiner übergroßen Wachheit und seinem leidenschaftlichen Bedürfnis nach Übersicht und Kontrolle im Wege.
  • Oliver shared from Nachtzug nach Lissabon: Roman (German Edition) by Pascal Mercier
    »Das Problem ist«, sagte Silveira, als der Zug im Bahnhof von Valladolid stand, »daß wir keinen Überblick über unser Leben haben. Weder nach vorn noch nach hinten. Wenn etwas gutgeht, haben wir einfach Glück gehabt.«
  • Oliver shared from Nachtzug nach Lissabon: Roman (German Edition) by Pascal Mercier
    Wenn ich Zeitung lese, Radio höre oder im Café darauf achte, was die Leute sagen, empfinde ich immer öfter Überdruß, ja Ekel ob der immer gleichen Worte, die geschrieben und gesprochen werden – ob der immer gleichen Wendungen, Floskeln und Metaphern. Und am schlimmsten ist es, wenn ich mir selbst zuhöre und feststellen muß, daß auch ich die ewig gleichen Dinge sage. Sie sind so schrecklich verbraucht und verwohnt, diese Worte, abgenutzt von millionenfacher Verwendung.